Über homeofthevideoguard

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat homeofthevideoguard, 86 Blog Beiträge geschrieben.

Datenschutzkonforme Überwachung von Baustellen

2020-09-14T08:48:52+00:0014. September 2020|

Bei der videogestützten Bewachung von Flächen und Baustellen ist der Datenschutz ein großes Thema. Denn es gilt zum einen die Persönlichkeitsrechte der Beschäftigten zu wahren und zum anderen umliegende, angrenzende Bereiche sowie Passanten von der Erfassung durch die Kameratechnik auszuschließen. Video Guard erfüllt beide Anforderungen: Denn das System blendet benachbarte Grundstücke softwareseitig aus. Zudem lässt sich die Bewachung der Baustelle zeitlich genau eingrenzen – beispielsweise auf die Abend- und Nachtstunden sowie Wochenenden, wenn die Arbeit ruht.

Keine Chance für Müllsünder

2020-08-30T19:19:32+00:0030. August 2020|

Großflächige, brachliegende Gelände oder Grundstücke mit Leerstand: Hier ist illegal abgeladener Müll oftmals ein Problem. Nicht nur die ordnungsgemäße Entsorgung ist für den Grundbesitzer ein lästiges Ärgernis. Handelt es sich zudem um umweltschädliche Stoffe und gelangen diese in den Boden, zieht dies im Extremfall ein Bodenaushub nach sich. Eine effiziente Videobewachung schreckt potentielle Täter ab – und sorgt zudem für polizeilich verwertbares Bildmaterial, um erfolgte Straftaten besser nachvollziehen zu können.

Kameras sichern Campus-Bau

2020-08-20T20:15:47+00:0020. August 2020|

In Erlangen ist Video Guard Professional derzeit zur Sicherung der Baustelle des neuen Siemens-Campus im Einsatz. Das kameragestützte Überwachungssystem dient dem Schutz vor Diebstahl und Vandalismus. Bauverzögerungen aufgrund von unbemerkt entwendetem Material oder fehlender Maschinen werden so vermieden. Das Großprojekt soll 2030 fertiggestellt werden.

Party-Aus in Berlin

2020-09-14T08:42:25+00:0020. August 2020|

Seit Mitte der 1990er Jahre wartet der Block E des Berliner Rundfunkzentrums Nalepastraße auf seine neue Nutzung. Bis zur weiteren Entwicklung steht das mittlerweile entkernte Gebäude nun leer – und zieht immer wieder illegale, feierfreudige Gäste an. Da Aufzugsschächte, freie Dachflächen und ähnliches jedoch Risikofaktoren darstellen, haben die Verantwortlichen nicht nur die ersten Etagen abgesichert, sondern setzen auch auf eine effektive Videobewachung des Geländes. Beim Betreten Unbefugter schlägt diese nun Alarm.

Neues Einkaufserlebnis in Borken

2020-08-16T18:39:48+00:0016. August 2020|

Im beschaulichen Stadtteil Gemen bei Borken soll der bestehende Edeka Markt der Familie Wilger durch eine Gebäudeerweiterung und Umgestaltung in puncto Einkaufserlebnis zum Highlight der Region werden. Breitere Gänge, ein offenes Ambiente sowie eine große Auswahl an frischen Lebensmitteln erwarten künftig die Kunden. Um die Baustelle vor Diebstählen und Vandalismus zu schützen, entschieden sich die Verantwortlichen für eine Bewachung mit Video Guard Professional.

Schwanken vielleicht – aber kein Schwenken

2020-08-10T19:49:52+00:0010. August 2020|

Vermehrt kommt Video Guard derzeit im Rahmen von Pop-Up-Events zum Einsatz. Denn außerhalb der Öffnungszeiten muss hier wertvolles Equipment, Mobiliar und ähnliches bewacht werden. Ein personeller Wachdienst ist dabei zum einen sehr teuer – und zum anderen bei größeren Flächen wenig effizient. Auf die kamerabasierte Bewachung der Veranstaltungsfläche setzen daher auch die Verantwortlichen des Pop-Up-Biergartens in Stadtlohn.

Auf der Lauer am Bunker

2020-08-10T19:52:30+00:0010. August 2020|

Attraktiver Wohnraum auf einem Bunkerkomplex: Mit einer umfangreichen Aufstockung wird ein massiver Bestandsbau in Dortmund einer neuen Nutzung zugeführt. Das Grundstück der „Südtribüne“ grenzt sowohl an eine vielbefahrene Straße als auch an ein Wohngebiet sowie einen Kindergarten. Bei der Bewachung der Baustelle setzt der bundesweit agierende Projektentwickler CG Elementum daher mit Video Guard auf eine kamerabasierte Lösung, die den besonderen Gegebenheiten vor Ort gerecht wird. Das System blendet zum einen umliegende Bereiche softwareseitig aus – und zum anderen arbeitet es mit Scheinwerferlicht, das Verkehrsteilnehmer und Anwohner nicht stört.

Kameras für die Südtribüne

2020-08-02T19:41:39+00:002. August 2020|

Vom Bunker zum modernen Gebäudeensemble: In Dortmund entsteht derzeit mit dem Projekt „Südtribüne“ attraktiver Wohnraum auf einem massiven Bestandsbau. Der bundesweit agierende Projektentwickler CG Elementum setzt bei dem Bau auf eine kamerabasierte Überwachung der Baustelle, um das Risiko von Diebstahl und Vandalismus zu minimieren.

Fünf Kameras für Freizeitpark

2020-07-10T21:42:54+00:0010. Juli 2020|

In Dortmund ist jetzt eine Freizeiteinrichtung der besonderen Art entstanden – während der Sommerferien bietet „funDOmio“ rund um die Westfalenfallen auf 60.000 Quadratmetern Fahrgeschäfte, Gastronomie und einen Showbereich. Der Pop-Up Freizeitpark im Herzen der Stadt wird außerhalb der Öffnungszeiten mit Kameratechnik bewacht – Video Guard sorgt hier dafür, dass das Gelände vor Vandalen und Diebstahl geschützt ist.

Nach oben