Von der Baustelle bis zum Werksbetrieb

2021-08-18T19:57:37+00:0018. August 2021|

Schutz vor Diebstahl und Vandalismus in der Bauphase sowie im späteren Gebäudebetrieb: Dass Video Guard nicht nur auf Baustellen zuverlässig Werte sichert, zeigt der Einsatz auf dem Firmensitz von Naumann Stahl in Neuss. Bereits vor Fertigstellung des Standortes im Jahr 2018 standen die Kameratower auf der Baufläche. Heute wird diese immer noch durch Video Guard bewacht. Das System erfasst Unbefugte sofort, die das Firmengelände außerhalb der Betriebszeiten betreten. Das Einbruchrisiko wird auf diese Weise maßgeblich verringert.

Basecamp: Intelligent bewacht

2021-08-18T19:50:03+00:0018. August 2021|

Baubeginn für mehr Wohnraum: Unlängst startete in Göttingen ein umfangreiches Projekt auf dem ehemaligen Gothaer-Gelände in Göttingen. Auf der rund 70.000 Quadratmeter großen Fläche entstehen jetzt Studentenappartements sowie Miet- und Eigentumswohnungen. Um die Baustelle vor Diebstahl und Vandalismus zu schützen, setzt die Kamü GmbH als ausführendes Bauunternehmen auf das kamerabasierte Überwachungssystem Video Guard Professional.

Schutz für Deutschlands größtes Holz-Hybrid-Bauwerk

2021-07-06T19:39:10+00:006. Juli 2021|

In Berlin entsteht derzeit das größte Holz-Hybrid-Bauwerk Deutschlands – das EDGE Suedkreuz Berlin. Um die weitläufige Baustelle außerhalb der Arbeitszeiten und in den Abend- sowie Nachtstunden vor Diebstahl und Vandalismus zu schützen, setzen die Verantwortlichen auf die kamerabasierte Überwachung mit Video Guard Professional.

Nachhaltig planen, erfolgreich managen

2021-06-17T19:50:20+00:0017. Juni 2021|

Von der Baustelle, über das Büro bis hin zur Produktionsstätte oder Lagerhalle: Die Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz gewinnen angesichts der globalen Klimakrise in verschiedensten Bereichen verstärkt an Bedeutung. Ihr intelligentes Baustellenüberwachungssystem Video Guard betreiben die Maibach VuS GmbH aus Gescher und die International Security Group auch mit regenerativen Energien. Im Interview erklären Benno Blömen und Jörn Windler, in welchen weiteren Bereichen die beiden Firmen Energie einsparen, das Thema Nachhaltigkeit vorantreiben und wie sie ihre Mitarbeiter zum Ressourcenschutz motivieren.

Auf frischer Tat ertappt

2021-05-27T20:02:45+00:0027. Mai 2021|

Dass Rohstoffe und Materialien im Baugewerbe vielerorts knapp werden und die Preise in die Höhe schießen, beschäftigt immer mehr Unternehmen. In diesem Kontext steigt auch die Attraktivität von Baumaterialien als Diebesgut um ein Vielfaches. Und wenn das ohnehin knappe Material von der Baustelle entwendet wird, kann dies für die Projektplanung verheerende Folgen haben – von massiven Bauverzögerungen bis hin zu hohen Mehrkosten. Mit kamerabasierten Überwachungssystemen wie Video Guard Professional lassen sich vermeidbare Bauverzögerungen aufgrund von entwendetem Material effektiv vorbeugen.

Schluss mit der gefährlichen Faszination

2021-03-01T20:13:00+00:0021. März 2021|

Bröckelnder Putz, kaputte Fensterscheiben, marode Wände: Leerstehende Gebäude und Flächen üben auf viele Menschen eine Faszination aus und sind ein beliebtes Ausflugsziel für Entdecker, Hobby-Fotografen und Jugendliche. Doch der Trend ist gefährlich. Für den Nervenkitzel überwinden die Eindringlinge Zäune, verschlossene Türen und Absperrungen. Kommt es zu einem Unfall, haftet im schlimmsten Fall der Gebäudeeigentümer. In diesem Kontext ist eine Leerstandsbewachung ratsam. Allerdings schrecken viele vor den hohen Kosten eines personellen Wachdienstes zurück. Hier bieten die mobilen Überwachungstürme von Video Guard eine zuverlässige und wirtschaftliche Alternative.

Zuverlässigkeit bescheinigt

2021-03-09T20:37:22+00:009. März 2021|

Die International Security Group und Maibach VuS Gescher wurden in das amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen (AVPQ) für den Liefer- und Dienstleistungsbereich eingetragen – und erhielten eine entsprechende Zertifizierung. Mit dieser können öffentliche Auftraggeber sicherstellen, dass eine Eignung für öffentliche Aufträge vorliegt, welche gegenüber den Industrie- und Handelskammern beziehungsweise den von ihnen getragenen Auftragsberatungsstellen nachgewiesen wurde. Beide Unternehmen sind unter anderem mit ihrem gemeinsam vertriebenen Kamerasystem „Video Guard“ im amtlichen Verzeichnis registriert.

Einsatz am Gänsemarkt

2021-03-01T20:22:43+00:001. März 2021|

In Hamburg ist Video Guard Professional derzeit beim Bau des neuen Deutschlandhauses, ein Projekt der ABG Real Estate Group, im Einsatz. Das kamerabasierte Überwachungssystem reduziert das Risiko von Verzögerungen des Bauablaufes durch Diebstahl und Vandalismus – und trägt damit dazu bei, dass der vorgegebene Zeitrahmen eingehalten werden kann. Das Großprojekt soll Frühjahr 2023 fertiggestellt werden.

Baucontainer zuverlässig vor Einbruch schützen

2021-01-24T19:39:24+00:0024. Januar 2021|

Container dienen als Aufenthaltsraum auf der Baustelle – und sind vor allem Lagerstätte wichtiger Materialien und Maschinen. Damit diese vor Einbruch und Diebstahl geschützt sind, kommen unterschiedliche Systeme zum Einsatz. Professionelle Diebesbanden lassen sich von einfachen Schlössern nicht abschrecken – für zuverlässige Sicherheit sorgt eine Bewachung mittels Kameratechnik.

Autohäuser unter Kamera-Aufsicht

2021-01-24T19:25:45+00:0024. Januar 2021|

In Autohäusern oder Kfz-Werkstätten kommt es regelmäßig zu Diebstählen und Einbrüchen. Mit Radsätzen, Diagnosegeräten bis hin zu kompletten Fahrzeugen machen Einbrecher hier reiche Beute. Problematisch ist dabei besonders, dass sich ein wesentlicher Teil der Verkaufsfläche meist im frei zugänglichen Außenbereich befindet. Um hier Diebstählen und Vandalismus vorzubeugen, setzen Verantwortliche daher zunehmend auf smarte Kameraüberwachung. Das System Video Guard Professional bietet in diesem Kontext einen effektiven Rundum-Schutz.

Nach oben