Schluss mit der gefährlichen Faszination

2021-03-01T20:13:00+00:0021. März 2021|

Bröckelnder Putz, kaputte Fensterscheiben, marode Wände: Leerstehende Gebäude und Flächen üben auf viele Menschen eine Faszination aus und sind ein beliebtes Ausflugsziel für Entdecker, Hobby-Fotografen und Jugendliche. Doch der Trend ist gefährlich. Für den Nervenkitzel überwinden die Eindringlinge Zäune, verschlossene Türen und Absperrungen. Kommt es zu einem Unfall, haftet im schlimmsten Fall der Gebäudeeigentümer. In diesem Kontext ist eine Leerstandsbewachung ratsam. Allerdings schrecken viele vor den hohen Kosten eines personellen Wachdienstes zurück. Hier bieten die mobilen Überwachungstürme von Video Guard eine zuverlässige und wirtschaftliche Alternative.

Zuverlässigkeit bescheinigt

2021-03-09T20:37:22+00:009. März 2021|

Die International Security Group und Maibach VuS Gescher wurden in das amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen (AVPQ) für den Liefer- und Dienstleistungsbereich eingetragen – und erhielten eine entsprechende Zertifizierung. Mit dieser können öffentliche Auftraggeber sicherstellen, dass eine Eignung für öffentliche Aufträge vorliegt, welche gegenüber den Industrie- und Handelskammern beziehungsweise den von ihnen getragenen Auftragsberatungsstellen nachgewiesen wurde. Beide Unternehmen sind unter anderem mit ihrem gemeinsam vertriebenen Kamerasystem „Video Guard“ im amtlichen Verzeichnis registriert.

Einsatz am Gänsemarkt

2021-03-01T20:22:43+00:001. März 2021|

In Hamburg ist Video Guard Professional derzeit beim Bau des neuen Deutschlandhauses, ein Projekt der ABG Real Estate Group, im Einsatz. Das kamerabasierte Überwachungssystem reduziert das Risiko von Verzögerungen des Bauablaufes durch Diebstahl und Vandalismus – und trägt damit dazu bei, dass der vorgegebene Zeitrahmen eingehalten werden kann. Das Großprojekt soll Frühjahr 2023 fertiggestellt werden.

Baucontainer zuverlässig vor Einbruch schützen

2021-01-24T19:39:24+00:0024. Januar 2021|

Container dienen als Aufenthaltsraum auf der Baustelle – und sind vor allem Lagerstätte wichtiger Materialien und Maschinen. Damit diese vor Einbruch und Diebstahl geschützt sind, kommen unterschiedliche Systeme zum Einsatz. Professionelle Diebesbanden lassen sich von einfachen Schlössern nicht abschrecken – für zuverlässige Sicherheit sorgt eine Bewachung mittels Kameratechnik.

Autohäuser unter Kamera-Aufsicht

2021-01-24T19:25:45+00:0024. Januar 2021|

In Autohäusern oder Kfz-Werkstätten kommt es regelmäßig zu Diebstählen und Einbrüchen. Mit Radsätzen, Diagnosegeräten bis hin zu kompletten Fahrzeugen machen Einbrecher hier reiche Beute. Problematisch ist dabei besonders, dass sich ein wesentlicher Teil der Verkaufsfläche meist im frei zugänglichen Außenbereich befindet. Um hier Diebstählen und Vandalismus vorzubeugen, setzen Verantwortliche daher zunehmend auf smarte Kameraüberwachung. Das System Video Guard Professional bietet in diesem Kontext einen effektiven Rundum-Schutz.

Berliner Baustellen unter Beobachtung

2020-10-11T20:04:03+00:0011. Oktober 2020|

Mit The Shelf und The Grid entstehen zwei neue Gewerbehöfe in Berlin. Die beiden Baustellen befinden sich in unmittelbarer Nähe zueinander – und sind mitten im Kreuzberger Kiez verortet. Um diese vor Diebstahl und Vandalismus zu schützen, setzt das verantwortliche Immobilienunternehmen Pandion auf Kameratechnik. Die innerstädtische Lage stellt dabei besondere Anforderungen an das eingesetzte System.

Mehr Zimmer für Münster

2020-09-24T19:23:48+00:0024. September 2020|

Münster ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Kongressbesucher. Entsprechend groß ist der Bedarf an Übernachtungsmöglichkeiten und Tagungsräumen. Gefragt sind vor allem Hotels in zentraler Lage. In unmittelbarer Nähe zur Altstadt und der beliebten Promenade entsteht derzeit ein neues Hotel der Gruppe Atlantic. Auf der Baustelle kam es allerdings immer wieder zu Vandalismus und Diebstählen. Um dies zu verhindern, entschieden sich die Verantwortlichen, das Gelände mit dem intelligenten Kamerasystem Video Guard zu bewachen.

Kameras sichern Campus-Bau

2020-08-20T20:15:47+00:0020. August 2020|

In Erlangen ist Video Guard Professional derzeit zur Sicherung der Baustelle des neuen Siemens-Campus im Einsatz. Das kameragestützte Überwachungssystem dient dem Schutz vor Diebstahl und Vandalismus. Bauverzögerungen aufgrund von unbemerkt entwendetem Material oder fehlender Maschinen werden so vermieden. Das Großprojekt soll 2030 fertiggestellt werden.

Party-Aus in Berlin

2020-09-14T08:42:25+00:0020. August 2020|

Seit Mitte der 1990er Jahre wartet der Block E des Berliner Rundfunkzentrums Nalepastraße auf seine neue Nutzung. Bis zur weiteren Entwicklung steht das mittlerweile entkernte Gebäude nun leer – und zieht immer wieder illegale, feierfreudige Gäste an. Da Aufzugsschächte, freie Dachflächen und ähnliches jedoch Risikofaktoren darstellen, haben die Verantwortlichen nicht nur die ersten Etagen abgesichert, sondern setzen auch auf eine effektive Videobewachung des Geländes. Beim Betreten Unbefugter schlägt diese nun Alarm.

Auf der Lauer am Bunker

2020-08-10T19:52:30+00:0010. August 2020|

Attraktiver Wohnraum auf einem Bunkerkomplex: Mit einer umfangreichen Aufstockung wird ein massiver Bestandsbau in Dortmund einer neuen Nutzung zugeführt. Das Grundstück der „Südtribüne“ grenzt sowohl an eine vielbefahrene Straße als auch an ein Wohngebiet sowie einen Kindergarten. Bei der Bewachung der Baustelle setzt der bundesweit agierende Projektentwickler CG Elementum daher mit Video Guard auf eine kamerabasierte Lösung, die den besonderen Gegebenheiten vor Ort gerecht wird. Das System blendet zum einen umliegende Bereiche softwareseitig aus – und zum anderen arbeitet es mit Scheinwerferlicht, das Verkehrsteilnehmer und Anwohner nicht stört.

Nach oben