| +49 (0) 4950 8062 110 | DOWNLOADS
News2019-08-27T21:14:04+00:00

LETZTE NEUIGKEITEN

Herzlich willkommen in einem unserem Pressebereich. Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Medienberichte, Informationen zum Unternehmen, Pressefotos, Videos und vieles mehr. Und natürlich können Sie uns jederzeit gern zur Beantwortung Ihrer Fragen kontaktieren.

Der Sabotage Einhalt gebieten

25. Oktober 2022|

Die aktuellen Sabotagefälle offenbaren es: Deutschlands kritische Infrastruktur ist angreifbar. Vielerorts sind mögliche Schwachstellen bekannt – Informationen hierzu zum Teil sogar im Netz offen abrufbar. Es gilt somit, sich mit zeitgemäßen Schutzmaßnahmen auseinanderzusetzen. Zumal personelle Wachdienste in Zeiten von Arbeitskräftemangel schnell an ihre Grenzen geraten und zudem insbesondere bei unübersichtlichen, großen Flächen ineffizient sind. Digitale, kamerabasierte Lösungen bieten in diesem Kontext an vielen Stellen eine sinnvolle Alternative.

Flächendeckend geschützt

18. Oktober 2022|

Bauvorhaben auf Flächen von mehreren zehntausenden Quadratkilometern benötigen eine Vielzahl an teuren Maschinen und enorme Mengen an Material. Der Wert dieser Güter potenziert das Interesse Krimineller. Eine solch exponierte Baustelle befindet sich derzeit auch im münsterländischen Heiden. Hier entsteht am Unternehmensstandort vom Projektbauspezialisten Brüninghoff bis 2023 ein neues, circa 17.000 Quadratmeter großes Betonfertigteilwerk. Zum Schutz vor Vandalismus und Diebstahl kommt Video Guard zum Einsatz.

Video Guard auf der WindEnergy Hamburg

26. September 2022|

Intelligente Videobewachung für die WindindustriebrancheDie WindEnegry Hamburg gilt als führendes Networking-Hub in der Windenergie. Alle zwei Jahre präsentieren mehr als 1.400 Unternehmen aus 40 Ländern ihre Innovationen und Lösungen in [...]

Flexibel überwacht

22. September 2022|

Die Gewinnung von erneuerbaren Energien findet meist an abgelegen Orten mitten in der Natur statt und umfasst großflächige Gelände. So bestehen etwa Solarparks aus einer Vielzahl an Photovoltaikpaneelen, die ebenso wie Wechselrichter, Kabel und Werkzeuge begehrtes Diebesgut sind. Um die Anlagen gegen Sachbeschädigung und Diebstahl abzusichern, raten Experten, gezielte Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Die mobilen Kamerasysteme von Video Guard bieten vor diesem Hintergrund einen gleichermaßen flexiblen wie effizienten Schutz.

Vorrausschauend bewacht

19. Juli 2022|

Bauvorhaben stehen oftmals auch im öffentlichen Interesse – das zieht Schaulustige und Kriminelle gleichermaßen an. Insbesondere außergewöhnliche, spannende Projekte stellen daher erhebliche Anforderungen hinsichtlich der Absicherung von Lagerstätten und des Baufelds selbst. Denn es gilt eine Pflicht für Bauherren, Gefährdungen zu vermeiden und so auch die Allgemeinheit zu schützen. Zugleich müssen Maßnahmen ergriffen werden, damit Sabotage, Diebstahl und Vandalismus den Bauablauf nicht stören. Die Bewachung mit Video Guard stellt in diesem Kontext eine effiziente und wirtschaftliche Methode der Gefahrenabwehr dar.

Sofort evakuieren!

21. Juni 2022|

Unerwünschte Zwischenfälle auf der Baustelle können zu einer plötzlichen Gefahrenlage führen, die eine schnelle Reaktion erfordert. In diesem Fall kann die kamerabasierte Bewachung der Baustelle auch zu mehr Sicherheit für alle Arbeitenden beitragen. So können Projektverantwortliche mit der App „Security & Safety first“, die ergänzend zu Video Guard angeboten wird, eine Evakuierungsdurchsage absenden. Diese erfolgt über die am Bewachungsturm angebrachten Lautsprecher.

Immer die Augen offen

21. Juni 2022|

Materialknappheit, Fachkräftemangel, Lieferengpässe und pandemiebedingte Personalausfälle – all dies führt dazu, dass immer mehr Baustellen nicht planmäßig durchgeführt werden können und viele Bauprojekte ruhen. In dieser Zeit wächst das Risiko, dass Bauunternehmen zusätzlichen Schaden erleiden: Denn die Wahrscheinlichkeit von Diebstahl oder Vandalismus steigt. Damit Kriminelle sich nicht unbemerkt Zutritt zum Baugelände verschaffen, sollten intelligente Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden. Wirtschaftlich und zuverlässig ist in diesem Kontext eine kamerabasierte Bewachung mit Video Guard.

Effizienter Baustellenschutz für Millionenprojekt

21. Juni 2022|

In der Innenstadt von Bochum entsteht auf dem Grundstück des ehemaligen Justizzentrums das moderne Geschäftsquartier Viktoria Karree. Der Gebäudekomplex vereint mehrere Nutzungen miteinander und soll die Innenstadt zukünftig maßgeblich mitgestalten. Mit einer Fläche von insgesamt 65.000 Quadratmetern handelt es sich hier um eines der größten Bauvorhaben der Stadt. Bei der Sicherung des weitläufigen Geländes setzt die hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH (HBB) daher auf das intelligente Überwachungssystem Video Guard Professional.

Nach oben